Schließen

Datenschutzerklärung

Datenschutz

  • Keine automatische Erfassung persönlicher Daten im öffentlich zugänglichen Bereich

  • Keine automatische Datenübertragung an Anbieter sozialer Medien

  • Deaktivierungsmöglichkeit ungewünschter Dienste

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die Einstellung zum Umgang mit Daten hat sich in der Gesellschaft geändert. Für bessere Services und Angebote sind mittlerweile viele Menschen bereit, die Verwendung von personenbezogenen Daten für Marketingzwecke zu akzeptieren. Dies sind neue Herausforderungen für eine Bank, die stets bemüht ist, den bestmöglichen Schutz persönlicher Daten zu gewährleisten. Wir versuchen ständig, ein akzeptables und ausgewogenes Verhältnis zwischen der Datenerfassung und -verarbeitung und Ihren persönlichen Interessen herzustellen. Auf dieser Seite stellen wir ausführlich dar, wie und welche Daten wir auf der Webseite erfassen und welche Dienste wir nutzen. Alle eingesetzten Techniken sind marktüblich und auf sehr vielen Webseiten im Einsatz. Auf unserer Seite werden deutlich weniger persönliche Daten erfasst und zusammengeführt, als zum Beispiel in sozialen Netzwerken. Sie erhalten auf dieser Webseite auch Informationen darüber, wie Sie der Nutzung Ihrer Daten widersprechen können.

  • Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

    • Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes ist die Crédit Mutuel - Banque Européenne du Crédit Mutuel SAS, Zweigniederlassung Deutschland, Wilhelm-Leuschner Straße 9-11, D-60329 Frankfurt-am-Main (im Folgenden "Wir", "Uns" oder "BECM"). Unter dieser Adresse können Sie auch jederzeit Ihre gespeicherten Daten abfragen, ändern oder löschen lassen. Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten lauten:

      Crédit Mutuel - Banque Européenne du Crédit Mutuel SAS
      Zweigniederlassung Deutschland
      Datenschutz
      Wilhelm-Leuschner Straße 9-11
      D-60329 Frankfurt-am-Main

  • Allgemeines zur Erhebung von Daten

    • Grundsätzlich können Sie unser Internetangebot aufrufen, ohne uns personenbezogene Daten mitzuteilen. Es steht Ihnen jederzeit frei, sich zu entscheiden, ob Sie uns Ihre Daten mitteilen möchten. Während eines gewöhnlichen Besuchs der Webseite der BECM werden, wenn Sie dem nicht widersprechen, einzelne Daten wie z. B. IP-Adresse, Browser-Typ und Zugriffszeiten durch Ihren Computer automatisch an uns übertragen und auf unserem Server gespeichert. Die Speicherung erfolgt unter anderem durch Cookies, und den Dienst Google Analytics. Es wird weiter unten genauer erläutert, wie diese Dienste funktionieren und wie Sie der Verwendung Ihrer Daten durch die Dienste widersprechen können.

  • IP-Adresse

    • Die IP-Adresse ist die weltweit gültige, im Zeitpunkt der Zuteilung durch Ihren Internetprovider eindeutige Kennzeichnung Ihres Computers und besteht, in ihrer derzeit geläufigsten Form (IPv4), aus vier durch Punkte getrennte Zifferblöcke. Außer zum Zwecke der Verfolgung unzulässiger Zugriffe auf unser Internetangebot verwenden wir diese Daten grundsätzlich nicht personenbezogen, sondern werten lediglich auf anonymisierter Basis aus, welche unserer Webseiten favorisiert werden, wie viele Zugriffe täglich erfolgen und ähnliches.

  • Cookies

    • Um Ihnen unsere Dienste online anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die von einem Webserver generiert werden und über Ihren Browser auf Ihrem Computer gespeichert werden. In diesen Cookies befinden sich ausschließlich technische Daten, in der Regel zufällige ID-Nummern, die für den Betrieb der Seite oder der statistischen Erfassung notwendig sind. Wir speichern niemals persönliche Daten in Cookies. Wir setzen Kurz- und Langzeit-Cookies ein. Kurzzeitige Cookies, die z. B. beim Schließen des Browsers wieder gelöscht werden, sind notwendig, um eine Anmeldung an unseren online Diensten zu ermöglichen. In Langzeit-Cookies kennzeichnen wir über eine anonyme ID lediglich Ihren Browser, um z. B. Einstellungen die Sie durchgeführt haben bei Ihrem nächsten Besuch wieder herstellen zu können. Langzeit-Cookies werden ebenfalls dazu verwendet, um Ihnen auf Ihre Interessen zugeschnittene online Dienste anbieten zu können. Neben unseren eigenen Cookies (First-Party) gibt es Cookies, die von Dritten (Third-Party-Cookie) gesetzt werden können. Cookies können jeweils nur von demjenigen ausgelesen werden, der das Cookie gesetzt hat. Zusätzlich können Sie in den Einstellungen Ihres Browsers die Verwaltung von Cookies regeln. Die Möglichkeiten hängen vom jeweiligen Browser ab. Bitte beachten Sie, dass Sie bei einem generellem Speicherverbot für Cookies nicht alle Dienste dieser Seite nutzen können.

      Online Banking
      Erteilung oder Nichterteilung der Zustimmung
      Sobald Sie unsere Website besuchen, werden Sie mit einer Meldung über die Verwendung von Cookies informiert. Darin wird Ihnen auch mitgeteilt, dass Sie diese Cookies mit der Fortsetzung Ihres Surfens auf unserer Website akzeptieren (Sie können diese Entscheidung jederzeit revidieren, indem Sie dem Anlegen von Cookies widersprechen). Auf unserer Website werden verschiedene Arten von Cookies zu unterschiedlichen Zwecken verwendet. Einige sind erforderlich, damit Sie unsere Website überhaupt nutzen können.

      Zwingend notwendige Cookies
      Es handelt sich dabei um Cookies, die für die Funktionsweise unserer Website unabdingbar sind. Sie gestatten Ihnen, die Hauptfunktionen unserer Website (beispielsweise Zugang zu Ihrem Konto) zu nutzen. Ohne diese Cookies können Sie unsere Website normalerweise gar nicht nutzen. Es handelt sich hierbei um hinterlegte Cookies, die lediglich die Funktionsweise unserer Website betreffen. Die für die Nutzung unserer Website "wesentlichen Cookies" bedürfen nicht der Zustimmung Ihrerseits.


      Hauptsächliche "wesentliche Cookies", die unsererseits verwendet werden:

      Bezeichnung Funktion
      nid
      sid
      mid
      lg
      Mit diesen Cookies kann Ihr Profil (Ihre Regionalbank, Ihre Sprache usw.) identifiziert werden, um das Login in Ihren persönlichen Bereich zu ermöglichen.
      paci_validation Mit diesem Cookie können die Sicherheitsmeldungen, die Sie eingesehen haben, verfolgt werden.
      MIF Gehen Sie auf Seiten, auf denen Sie über Finanzinstrumente (Aktien, Obligationen, gemeinschaftliche Anlageorgane (OPC) usw.) informiert werden, wird eine Mitteilung über die Finanzinstrumentmärkte (MIF) ausgegeben. Mit diesem Cookie wird registriert, dass Sie davon Kenntnis genommen haben.


      Cookies zur Leistungsanalyse
      Es handelt sich hierbei um Cookies, mit denen Kenntnis über die Nutzung und die Leistungen unserer Website erlangt werden kann, um deren Funktionsweise zu verbessern.

      Hauptsächliche "Cookies zur Leistungsanalyse", die unsererseits verwendet werden:

      BezeichnungFunktion
      idrxvr
      xtmst
      xtvrn
      xtorxxx
      xtdatexxx
      Mit diesen Cookies kann der Computerarbeitsplatz eines anderen, der in das Internet eingeloggt ist, identifiziert werden. Damit können die Informationen über die Häufigkeit der Nutzung unserer Website und das Besucherverhalten auf unserer Website präzisiert und verfeinert werden.


      Cookies zu Werbezwecken
      Hierbei handelt es sich um Cookies, die verwendet werden, um Ihnen Werbung oder Informationen entsprechend Ihren Interessengebieten anzuzeigen. Sie gelangen vor allem zum Einsatz, um die Zahl der Wiederholungen einer Werbung zu begrenzen. Zudem sind sie dabei behilflich, die Effizienz einer Werbekampagne zu messen.
      Die Abweisung dieser Werbecookies hat keinen Einfluss auf die Nutzung unserer Website. Allerdings führt die Tatsache, Werbecookies zu verweigern, nicht zum Werbestopp auf unserer Website. Dies hat zur Folge, dass Ihnen eine Werbung angezeigt wird, die Ihre Interessengebiete oder Präferenzen in keiner Weise berücksichtigt.
      Die auf unserer Website eingesetzten Werbecookies sind unsere eigenen. Sie werden von uns gesetzt und können nur von uns genutzt werden. Wir verwenden keine Cookies Dritter. Hauptsächliche "Werbecookies", die unsererseits verwendet werden.

      Hauptsächliche "Werbecookies", die unsererseits verwendet werden:

      BezeichnungFunktion
      capping Dieses Cookie gestattet, die Zahl der Wiederholungen einer Werbung, die Sie sehen, zu begrenzen.


      Lebensdauer von Cookies
      Alle diese Cookies sind - mit Ausnahme der wesentlichen Cookies - weniger als 13 Monate gültig.

  • Anonymisierte Erfassung von Nutzerverhalten zur Verbesserung des Angebots

    • Um die Qualität unseres Angebots zu verbessern erfassen wir anonymisierte Teile Ihres Nutzerverhaltens und ordnen dieses Benutzergruppen zu. Die gewonnenen Daten Ihres Besuchs werden diesen Gruppen statistisch zugeordnet. Eine individuelle Verfolgung Ihres Verhaltens auf unserer Webseite ist nicht möglich. Wir gruppieren Besuche in die folgenden Gruppen: Quelle/Art des Zugriffs, die durchschnittliche Verweildauer, Tag und Stunde des Zugriffs, die besuchten Seiten sowie die genutzten Dienste, Endgerätetypen, Browser und Browserversion, Betriebssystem und Version, sowie abgeleitete demographische Informationen. Diese Daten werden statistisch aggregiert und anonym erfasst und Ihre IP-Adresse mindestens um das letzte Oktett gekürzt. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist nicht möglich. Die statistische Erfassung erfolgt mittels Javascript, Cookies und sogenannten Zählpixeln. Zählpixel sind kleine unsichtbare Bilder mit der Größe eines Pixels, daher der Name Zählpixel. Zugriffe auf diese Bilder werden von unserem Webserver protokolliert. Eine vollständige Übersicht der von uns eingesetzten Mittel und die Möglichkeit der Deaktivierung finden Sie am Ende unserer Datenschutzerklärung.

  • Hinweise zum Datenschutz im Rahmen von online Diensten (z. B. Online-Banking)

    • Mit der Nutzung unserer online Dienste, insbesondere des Online-Bankings oder des Online-Produktantrags, erhalten wir von Ihnen personenbezogene Daten, die wir verwenden und speichern. Die zu statistischen Zwecken erhobenen Daten, können mit der Übermittlung von persönlichen Daten verknüpft werden. Zur Erhöhung der Sicherheit und zur Betrugsabwehr, wird bei der Anmeldung zum Online-Banking Ihre IP-Adresse nicht mehr gekürzt gespeichert. Gleichzeitig verzichten wir auf den Einsatz von Google-Analytics innerhalb des Online-Bankings und vollständig auf die Einbindung sozialer Netzwerke. Die erhobenen Daten werden wir Dritten nur zugänglich machen, sofern dies durch geltendes Recht notwendig ist.

  • Google Analytics

    • Die Webseite der BECM benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Website ist die IP-Anonymisierung aktiviert. Dies bedeutet, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA so weit gekürzt wird, dass sie keinem speziellen Anschluss mehr zugeordnet werden kann. Im Rahmen eines Auftragsdatenverarbeitungsvertrages mit der BECM wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieser Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die durch Google erbrachten Auswertungen und Reports werden ausschließlich dem Betreiber der Website bereitgestellt und nur von diesem verwendet. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte und gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Unter dem Punkt Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie Hinweise und Links wie Sie diese Option deaktivieren können.

  • Widerspruchsmöglichkeiten

Datenschutz für unsere Kunden

Wir freuen uns, dass Sie sich für den Datenschutz bei der BECM interessieren. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig.
Detaillierte Informationen, wie wir mit Ihren Daten beim Besuch dieser Seite umgehen, erfahren Sie unter dem Reiter Datenschutz für Seitenbesucher

  • Allgemeine Hinweise

    • Banken, Versicherungen und sonstige Finanzdienstleister, können heute ihre Aufgaben nur noch mit Hilfe der modernen Informationstechnologie erfüllen. Nur so lassen sich Vertragsverhältnisse korrekt, schnell und wirtschaftlich abwickeln. Durch den Einsatz dieser Technik wird auch ein besserer Schutz der Kunden vor missbräuchlichen Handlungen als durch manuelle Verfahren erreicht.

      Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der uns bekannt gegebenen Daten zu Ihrer Person unter Einsatz von Datenverarbeitungsanlagen, man spricht hier auch von automatisierter Verarbeitung, wird durch das Bundesdatenschutzgesetz geregelt. Danach ist die automatisierte und nichtautomatisierte Verarbeitung zulässig, wenn das Bundesdatenschutzgesetz oder eine andere Rechtsvorschrift sie erlaubt oder wenn der Betroffene eingewilligt hat. Das Bundesdatenschutzgesetz erlaubt dies stets, wenn dies für die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines rechtsgeschäftsähnlichen oder rechtsgeschäftlichen Schuldverhältnisses erforderlich ist oder soweit es zur Wahrung berechtigter Interessen der speichernden Stelle bzw. eines Dritten, z. B. eines Empfängers, erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass das schutzwürdige Interesse des Betroffenen an dem Ausschluss der Verarbeitung oder Nutzung überwiegt, bzw. er ein solches schutzwürdiges Interesse hat. Neben dem Bundesdatenschutzgesetz gelten noch andere datenschutzrechtliche Bestimmungen in anderen Gesetzen.

  • Personenbezogene Informationen

    • Wir erhalten personenbezogene Informationen über Sie unter anderem:
      - Unmittelbar von Ihnen
      - Durch Transaktionen bei der BECM und anderen Instituten.
      - Über andere Gesellschaften, soweit zulässig

  • Zwecke und Nutzung

    • Wir nutzen Informationen über Sie, um die Kundenbeziehung mit Ihnen zu gestalten und Ihnen auch andere Produkte und Services anzubieten. Dies schließt eine Nutzung Ihrer Daten zu Zwecken der Werbung und der Markt- und Meinungsforschung mit ein. Soweit gesetzlich zulässig, übermitteln wir Informationen über Sie innerhalb der BECM, an die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen, Kreditauskunfteien und soweit es zur Erfüllung unserer rechtlichen und aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen notwendig ist.

      Die automatisierte und nichtautomatisierte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dient grundsätzlich der Erfüllung der vertraglichen Leistungen gegenüber Ihnen einschließlich einer umfassenden Beratung (Hauptzweck), wozu auch Werbung einschließlich Markt- und Meinungsforschung bezogen auf unsere Produkte und Serviceleistungen gehört. Nebenzwecke sind die Personal- und Lieferantenbetreuung und alle sonstigen Maßnahmen, die zur Erfüllung des Hauptzweckes dienen. Zur Intensivierung bestehender Kundenbeziehungen können personenbezogene Daten zu kundenspezifischen Details, beispielsweise zu persönlichen Interessen, für eine verbesserte Kundenansprache und zur Gewährung von individualisierten Kundenvorteilen (Prämien, Geschenke) unmittelbar bei dem Kunden erhoben werden. Derartige Datenerhebungen erfolgen ausschließlich auf freiwilliger Basis und mit Zustimmung des Kunden. BECM wird so erlangte Daten nur im Rahmen der Zweckbestimmung verarbeiten und nutzen. Diese Daten können auf Kundenwunsch jederzeit gelöscht werden.

  • Widerspruch und Auskunftsrechte

    • Sie haben das Recht, uns mitzuteilen, wenn Sie keine Werbung von der BECM erhalten möchten oder Sie nicht von der BECM im Rahmen von Markt- und Meinungsforschung zu unseren Produkten und Serviceleistungen kontaktiert werden möchten.

      Sie können uns jederzeit persönlich, schriftlich oder telefonisch darüber benachrichtigen. Wir sind bestrebt, die gespeicherten Daten richtig und fortlaufend aktuell zu halten. Sollten Sie allerdings Unrichtigkeiten feststellen, informieren Sie uns bitte umgehend. Darüber hinaus haben Sie nach §§ 34 ff. Bundesdatenschutzgesetz ein Recht auf Auskunft und unter bestimmten Voraussetzungen auch auf Sperrung und Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten. In diesen Fällen wenden Sie sich bitte an Ihre BECM-Filiale oder unmittelbar an den Datenschutzbeauftragten der BECM.

  • Konzerngesellschaften

    • Die BECM hat zur Erfüllung ihrer vertraglichen Verpflichtungen Konzerngesellschaften beauftragt. Eine Datenübermittlung an die Konzerngesellschaften erfolgt jedoch erst dann, wenn der Kunde sich für deren Produkt oder Dienstleistung entschieden hat.

  • Auftragsdatenverarbeitung

    • Die BECM erbringt ihre Serviceleistungen z.T. unter Einschaltung sorgfältig ausgewählter Vertragspartner im Wege der Auftragsdatenverarbeitung. Die externen Auftragnehmer unterwerfen sich dem Bundesdatenschutzgesetz, sowie den Weisungen der BECM. Als Teil des Crédit-Mutuel-CM11 Konzerns erfolgt die Datenverarbeitung und technische Unterstützung durch Rechenzentren und Gesellschaften der französischen Crédit-Mutuel-CM11-Gruppe in Frankreich.

      Technische Unterstützung und der Erbringung von Rechendienstleistungen
      Programmentwicklung und -wartung
      Abwicklung von Wertpapierdienstleistungen
      Produktspezifische Übermittlungen sind jeweils in den Bedingungen der Produkte mit weiteren Details aufgeführt

  • Kontakt

    • Sie können sich jederzeit schriftlich an folgende Anschrift mit Ihren Fragen wenden, sowie Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten:

      Crédit Mutuel - Banque Européenne du Crédit Mutuel SAS
      Zweigniederlassung Deutschland
      Datenschutz
      Wilhelm-Leuschner Straße 9-11
      D-60329 Frankfurt-am-Main

  • Rahmenvereinbarung

    • Grundlage unserer Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden ist im Regelfall die Rahmenvereinbarung, mit der wir Ihnen ein umfassendes Paket an Erklärungen und Vereinbarungen für die Inanspruchnahme bestimmter von uns angebotener Dienstleistungen anbieten. Wir speichern ausschließlich Daten, die für den Rahmenvertrag und die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben notwendig sind.

      Das sind zunächst Ihre Angaben in diesem Vertrag (Antragsdaten). Weiter werden zu dem jeweiligen Konto- oder Produktvertrag geschäftstechnische Daten wie Kundennummer, Konto-/Depotnummer, Kontostand, Kredit- oder Versicherungssumme bzw. -dauer, Beitrag, Bankverbindung sowie erforderlichenfalls die Angaben eines Dritten gespeichert (Vertragsdaten).

  • Einwilligungserklärung

    • Unabhängig von dieser im Einzelfall vorzunehmenden Interessenabwägung und mit Rücksicht auf eine sichere Rechtsgrundlage ist in dem Rahmenvertrag eine Einwilligungserklärung für die Datenübermittlung nach dem Bundesdatenschutzgesetz aufgenommen worden. Diese gilt über die Beendigung des Vertrags hinaus, endet jedoch durch Ihren jederzeit möglichen Widerruf. Wird die Einwilligungserklärung ganz oder teilweise gestrichen, kommt es u. U. nicht zu einem Vertragsschluss. Trotz Widerrufs oder ganz oder teilweise gestrichener Einwilligungserklärung kann eine Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung in dem gesetzlich zulässigen Rahmen erfolgen.

  • Grenzüberschreitende Überweisungen

    • Bei Überweisungen unter Verwendung von IBAN und BIC und bei gesondert beauftragten Eilüberweisungen werden die in der Überweisung enthaltenen Daten über den einzigen weltweit tätigen Zahlungsnachrichtendienst Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication (SWIFT) mit Sitz in Belgien an das Kreditinstitut des Begünstigten weitergeleitet.

      Aus Gründen der Systemsicherheit speichert SWIFT die Transaktionsdaten vorübergehend in seinen Rechenzentren in den Niederlanden und USA. Anlass dieser Information ist ein Beschluss der Datenschutzaufsichtsbehörden vom November 2006, mit dem diese auf Zugriffe von US-Behörden auf Überweisungsdaten im Rechenzentrum von SWIFT in den USA zum Zwecke der Bekämpfung des internationalen Terrorismus reagieren.